Innovatives Küchenprodukt von Lilave

(07.03.2016)

Mehr Freude beim Kochen mit Kindern verspricht der Kitchen-Tower von Lilave. Er bringt mehr Spaß und Sicherheit in die Küche - und sorgt dafür, dass Eltern sich während der Küchenarbeit mit den Kids entspannen können.

Kinder, die sich einen Hocker oder Sessel an die Arbeitsfläche schieben, um in der Küche mit anzupacken, sind nicht selten unfallgefährdet. Der Spaß am gemeinsamen Kochen wird dadurch zum anstrengenden Balanceakt für die Eltern, weshalb der Kitchen-Tower von Lilave entwickelt wurde, der diese Situation deutlich entspannt. Im Kitchen-Tower steht das Kind erhöht direkt an der Arbeitsfläche und hat dabei vollkommene Bewegungsfreiheit. Er dient so als sichere Standfläche und verhindert das Herabstürzen, wenn die Kleinen in der Küche mitmachen wollen.

Qualität aus Deutschland
Das Trittbrett des Kitchen-Towers ist einfach höhenverstellbar und passt sich in wenigen Sekunden an jede Kindergröße an. Alle Holzteile sind aus zwölf Millimeter Multiplex Buchen-Echtholzfurnier hergestellt und mit Schutzklarlack überzogen. Er ist einfach selbst zu montieren und wird mit einem eigenen Torx-Schraubenzieher geliefert. Durch die hochwertigen Materialien ist er robust und langlebig genug, um ihn auch nach vielen Jahren noch in gutem Zustand weiterzugeben, wenn die eigenen Kinder bereits herausgewachsen sind. Gefertigt wird das Produkt in Deutschland.

Peter Andrä, Diplom-Ingenieur, Unternehmer und Geschäftsführer von Lilave, hat den Kitchen-Tower selbst entwickelt. Zusammen mit seiner Frau Birgit, die sich um den Vertrieb kümmert, möchte er damit nicht nur mehr Sicherheit, sondern auch mehr Freude in die Familienküchen bringen: "Der Kitchen-Tower ist für alle Eltern gedacht, die gerne mit ihren Kindern in der Küche Zeit verbringen. Die Kleinen möchten schon früh den Eltern beim Kochen behilflich sein. Oder einfach nur zuschauen und lernen."

www.lilave.de 

Designblog

Blog für InterieurDesign
 www.wohndesigners.at