TOP-News

Initiative Massivholzplatte tagte erstmals in Wien

12.10.2017

Gastgeber Holzforschung Austria lud zur traditionellen Herbstsitzung der Initiative Massivholzplatte nach Wien. Unter dem Vorsitz von Dipl.-Ing. Alexander Öttl gab es auch eine Führung durch die Holzforschung.


Foto: Andreas Suttner (HFA)

Weitere Programmpunkte

  • Impulsvortrag von DI Michael Truskaller (HFA) zum Thema „Chancen für die Massivholzplatte in der Innen- und Außenanwendung“.
  • Diskussion über die „Anpassung von Anforderungswerten und charakteristischen Eigenschaften ein- und mehrlagiger Massivholzplatten (SWP)“.

weitere Themenschwerpunkte

  • Untersuchung der Formaldehydemission aus Massivholzplatte
  • das umweltorientierte öffentliche Beschaffungswesen (GPP) auf EU-Ebene
  • die Wiederverwendung (Re-Use) von Bauprodukten
  • die Festlegung der Brandverhaltensklassen für bestimmte Bauprodukte (Holzwerkstoffe)

Beschluss
Da Normungsthemen von der Initiative Massivholzplatte intensiv behandelt werden, wurde beschlossen, dass FH-Prof. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Marius-Catalin Barbu künftig die Initiative in Normungsfragen unterstützen und auch aktiv im einschlägigen Normengremium mitwirken wird.

EN 13353 und EN 12369-3
„Wir haben die technischen Themen, wie Normung, stark forciert und wirken jetzt über einen profunden Experten aktiv daran mit. Die normungsunterstützenden Forschungsprojekte bieten uns die Expertise, die wir zielorientiert einsetzen können“, freut sich DI Öttl. „Das Projekt „Anpassung von Anforderungswerten und charakteristischen Eigenschaften ein- und mehrlagiger Massivholzplatten (SWP)“, das gemeinsam mit dem Institut für Holztechnologie in Dresden umgesetzt wird, wird uns die Grundlage für neue Anforderungswerte (EN 13353) und charakteristische Werte (EN 12369-3) bieten, die auch die Massivholzplatte in der tragenden Verwendung stärken wird“, ergänzt Öttl.

Die Mitgliedsfirmen der Initiative Massivholzplatte sind:
Binderholz (St. Georgen/AT); ELKA Holzwerke (Morbach/DE); Holzwerke Gmach (Pösing/DE); MM Holz (Reuthe/AT); Nordpan (Valdaora/IT); Pfeifer Holz GmbH & Co KG (Imst/AT);
REMA Massivholzplattenwerk (Niederfritz/AT); Schwörer Haus (Hohenstein/DE) und Tilly Naturholzplatten (Althofen/AT).

www.massivholzplatte.com








<- Zurück zu: Top-News

Designblog

Blog für InterieurDesign
 www.wohndesigners.at