TOP-News

Schüller investiert kräftig in Standort Herrieden

14.05.2018

Schüller gab heute die bisher größte Einzelinvestition in der 50-jährigen Unternehmensgeschichte bekannt. Der Standort Herrieden soll unmittelbar kräftig ausgebaut werden.


Wie die Geschäftsleitung bekanntgab, wird in den Standort Herrieden kräftig investiert. Foto: Schüller Möbelwerk KG

Die Sicherung der rund 1.600 Arbeitsplätze und die Erweiterung auf bis zu 2.400 Stellen als auch der Einklang von Ökonomie mit Ökologie sind der Schüller Möbelwerk KG seit jeher wichtige Anliegen und zeigen die starke Verbundenheit zu den Menschen in der Region. Aus diesem Grund kam es in weiterer Folge Anfang Mai zu einer einstimmigen Verabschiedung des Flächennutzungsplanes der Stadt Herrieden durch den Stadtrat. Darin vorgesehen ist eine Gesamterschließungsfläche von 125.000 m², die Schüller zur Verfügung steht, in mehreren Bauabschnitten werden 93.000 m² davon bebaut.

Der erste Schritt zur Erschließung ist im Herbst 2018 vorgesehen. Die ersten Küchen sollen Mitte 2021 vom Band laufen.

www.schueller.de

 

 








<- Zurück zu: Top-News

Designblog

Blog für InterieurDesign
 www.wohndesigners.at