DER KREIS holt sich die TopaTeam AG

(28.11.2017) Mit der Übernahme der TopaTeam AG zum 1. Jänner 2018 macht DER KREIS auf sich aufmerksam. Die Verträge wurden am 24. November unterzeichnet.

Walter Greil (li) und Ernst-Martin Schaible (Mitte) mit Michael Ritz nach der Vertragsunterzeichnung am 24. November 2017.

Am 24. November wurden die Verträge unterschrieben. Damit übernimmt die in Leonberg ansässige, international tätige Verbundgruppe DER KREIS Systemverbund die TopaTeam AG aus Wolnzach, ein Dienstleistungsunternehmen für Schreinereien und Tischler. Der Zusammenschluss erfolgt zum  1. Januar 2018.

Mitarbeiter werden übernommen, Unternehmensstandort bleibt
Ernst-Martin Schaible und die Familie Ritz haben vereinbart, dass der Unternehmenssitz der TopaTeam AG in Wolnzach bestehen bleibt und alle Mitarbeiter übernommen werden. Die Partnerbetriebe und die Lieferanten sollen von den Synergien durch die Zugehörigkeit zum  DER KREIS Systemverbund profitieren. Derzeit gehören rund 330 mittelständische Schreinereien und Tischler der TopaTeam AG an.
Die Tätigkeiten von Michael Ritz und seiner Familie selbst enden mit der Übernahme zum Jahresende. TopaTeam wird dann in den DER KREIS Systemverbund integriert. Der Varia-Geschäftsführer Walter Greil, der auch ausgebildeter Schreinermeister ist, wird zum  1. Januar 2018 zu seiner bisherigen Tätigkeit die Geschäftsführung von TopaTeam übernehmen. Michael Ritz wird der neuen Unternehmensführung noch einige Monate beratend zur Verfügung stehen.
 
Gegenseitiger Respekt
„Wir freuen uns, TopaTeam im DER KREIS Systemverbund begrüßen zu dürfen. Für DER KREIS ist die Übernahme eine sinnvolle und  zukunftsweisende Ergänzung unseres bisherigen Gesamtportfolios und passt hervorragend zu unserer strategischen Gesamtaufstellung. Gerade bei den Themen Schreinereien und Küchen gab es bisher auch schon thematische Berührungspunkte, beide Themenfelder bieten nicht nur Synergiepotential, sondern auch vielfältige neue Gestaltungsmöglichkeiten“, sagt Ernst-Martin Schaible, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von DER KREIS. 
Auch Michael Ritz, Vorstand der TopaTeam AG, begrüßt den  Zusammenschluss. „Ich habe mich nach reiflichen Überlegungen dazu entschlossen, aus gesundheitlichen Gründen auszuscheiden und TopaTeam in den DER KREIS einzugliedern. Uns als bisherige Inhaberfamilie von TopaTeam war es wichtig, einen möglichst starken Vertreter der Branche und gleichzeitig einen Partner zu finden, der den Geschäftsbetrieb in unserem Sinne weiterführt. Wir sind sehr froh, mit Herrn Schaible und seiner Verbundgruppe eine ideale  Lösung gefunden zu haben.“

www.derkreis.at

 

 

Designblog

Blog für InterieurDesign
 www.wohndesigners.at