Architekturwerkstatt öffnet - auch real - ihre Türen

Die Aussteller der Architekturwerkstatt öffnen von 19.-24. September 2020 ihre Türen. Selbige sind die namhaften Marken LEICHT, LIEBHERR, V-ZUG, Inalco und GESSI. Die Ausstellung findet parallel zur Küchenmeile im Ausstellungszentrum für den Küchen-Premiummarkt in Löhne statt. Neu mit dabei heuer auch BORA.

Im Rahmen der Kollektionsschau zeigt die Architekturmarke LEICHT vielseitige, raumübergreifende Küchenszenarien und visualisiert so, neben der planerischen Gestaltungsvision, einmal mehr die Kompetenz im Innenausbau.

Mit dem neuen Programm Bossa, der vertikal linierten Echtholz-Oberfläche, betritt LEICHT absolutes Neuland – Bossa polarisiert, beeindruckt, prägt den Blick. Die optische Verschmelzung von Küchen-, Wand- und Schrankfronten zu einem Möbel-Solitär ist das stringente Ergebnis mit gestalterischem Statement, das im Entrée, Flur, Koch- oder Essbereich flächendeckend umgesetzt werden kann. Auch die Innenausstattungeinzelner Küchen- und Schrankelemente fügt sich mit einer neuen Korpusfarbe in Carbongrau feinfühlig emotional in dunkel gehaltene Farbkonzepte individueller Raumplanungen ein.

Printausgabe

Hier spricht die Branche!