Nummer 12 besticht durch neue Schlankheit

WARENDORF Küchen hat mit der DESIGN LINE#12 eine neue Frontenoptik auf den Markt gebracht, die durch ihre Schlankheit besonders filigran wirkt.

Das neue Frontenkonzept DESIGN LINE#12 wirkt besonders filigran. Die Fronten sind nur 12 Milimeter stark. Eine neue Leichtigkeit wird dadurch transportiert.

Diese neue Frontentechnik wird in der WARENDORF Fertigung für alle Lackfronten wie Glattlack-, Mikrostrukturlack-, Hochglanz- und Effektlackoberflächen in  Perfektion umgesetzt und weiterentwickelt. Jüngst wurde diese Produktlinie um drei Fronten mit Echt-Aluminium-Oberfläche erweitert.

Perfekt umgesetzt in STAGE LINE

Das Küchendesign STAGE LINE dokumentiert das Konzept der DESIGN LINE#12 mit überraschenden handwerklichen Fronteneffekten. Die ausgeklinkte Griffmulde ermöglicht eine interessante Optik der horizontalen Linienführung. Sie setzt stilvolle Akzente durch ihre individuellen Anordnungsmöglichkeiten. Ganz nach Kundenwunsch kann auch bei den schmalen 12mm Fronten zwischen  Greifraumprofil und Frontausklinkungen variiert werden – und das unabhängig von den Breiten (600 bis 1200 mm) der Unterschränke und Auszüge. Das bietet dem Handel Planungsvielfalt und dem Kunden ein individualisiertes Küchendesign.

www.warendorf.com

Das 1. Themen-eBook ist da!

"Nachhaltigkeit als Verkaufsargument"