11.02.2019

Über das Vermögen von Herrn Martin Wibmer, geb. 18.09.1965, Bleichenweg 13a, 6020 Innsbruck wurde ein Konkursverfahren beim Landesgericht Innsbruck eröffnet.

· Gegenstand des Unternehmens: Man befasst sich mit dem Handel mit Küchen und Wohneinrichtungen unter der Bezeichnung "SCALA Küchen-Wohnen".

· Betroffene Dienstnehmer: ca. 4 Personen

· Betroffene Gläubiger: rd. 55

· Passiva: ca. EUR 1 Mio. (lt. Schuldnerseite)

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 25.03.2019 (gerichtliche Anmeldefrist) über den KSV1870 angemeldet werden. Mail: ins.innsbruck@ksv.at KSV1870. SmartBonus: Für Insolvenzforderungen bis EUR 5.000,- stellt der KSV1870 keine Vertretungskosten in Rechnung.

Laut Schuldnerseite sei diese Insolvenz auf den starken Preiskampf in der Küchenbranche zurückzuführen. Weiters führte die Schuldnerseite aus, dass der geplante Unternehmensverkauf gescheitert sei. Ob dies die einzigen Gründe für diese Insolvenz sind, wird vom Insolvenzverwalter in den nächsten Wochen noch geprüft werden. Eine Betriebsfortführung wird von der Schuldnerseite jedenfalls nicht angestrebt.

Zum Masseverwalter wurde Herr RA Dr. Johannes Nagele, Südtiroler Platz 8/1, 6020 Innsbruck, bestellt.

Die erste Prüfungs- und Berichtstagsatzung wurde mit 08.04.2019 festgelegt.

Die Angaben konnten in der kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden.

Rückfragen: Gabriel Thaler Insolvenzabteilung, Kreditschutzverband von 1870, 6010 Innsbruck, Templstrasse 30, Telefon 0501870-3013; Fax: 050187099-8936 e-Mail: thaler.gabriel@ksv.at 

Innsbruck, 2019-02-11

PRINTAUSGABE Juni/Juli

Hier spricht die Branche!