LEUTE

Gerhard Ausserhuber zurück bei JOKA

13.07.2021 10:41

He is back: Gerhard Ausserhuber ist wieder bei JOKA und als Vertriebsleiter für den JOKA Export, ProNatura und die JOKA Schauräume aktiv.


Gerhard Ausserhuber ist neuer JOKA-Vertriebsleiter. Foto: JOKA

Seit 1. Juli 2021 kann JOKA wieder auf die Expertise und Unterstützung von Gerhard Ausserhuber zählen, der die Vertriebsleitung für die Bereiche JOKA Export, ProNatura und die 10 JOKA Schauräume übernimmt.

 

„Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Ausserhuber wieder in unserem Team wissen. Wir haben bereits viele Jahre erfolgreich zusammengearbeitet und sind uns sicher, dass Herr Ausserhuber mit seiner Leidenschaft, Fachwissen und Erfahrung einen wertvollen Beitrag für eine erfolgreiche Zukunft leisten wird“ - Anna Kapsamer-Fellner, JOKA-Geschäftsführerin.

 

Der Branchenprofi war bereits fast sechs Jahre – bis Februar 2019 – als Verkaufsleiter für JOKA tätig, bis er das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hatte.

 

„Der 'Abstecher' von über 2 Jahren in einen völlig anderen Bereich war äußerst spannend, herausfordernd und erfolgreich. Allerdings bin ich durch und durch ein „Möbler“. Meine ganze Berufslaufbahn habe schließlich ich in der Möbelbranche verbracht“ - Gerhard Ausserhuber, JOKA Vertriebsleiter

 

Die knapp zweieinhalb Jahre dazwischen war Ausserhuber beim Waldneukirchner Haushaltshelfer-Produkteanbieter Coronet Austria als Geschäftsführer tätig. „Der 'Abstecher' von über 2 Jahren in einen völlig anderen Bereich war äußerst spannend, herausfordernd und erfolgreich. Allerdings bin ich durch und durch ein „Möbler“. Meine ganze Berufslaufbahn habe schließlich ich in der Möbelbranche verbracht“, so der gelernte Tischlermeister, der vor seinem ersten JOKA-Engagement für die eigene Moebelzone-Agentur, u.a. Vertrieb von Quadrifoglio/Office, Karboxx/Beleuchtung und Polstermöbler Ditre Italia, im Einsatz war, davor bei den Ladenbauern Rebhandl und Wallner, und nun wieder zur JOKA-Familie gehört.

 

www.joka.at








<- Zurück zu: Leute

Vorschau Sonderausgabe

„Hier wird nachhaltig gearbeitet!“