LEUTE

Installateur Marvan feiert Jubiläum

06.10.2021 14:22

Seinen 125. Geburtstag feiert Installateur Marvan in diesem Jahr. Das große Jubiläum beging der traditionsreiche Betrieb mit einer kleinen, feinen Jubiläumsfeier.


Beim Jubiläumstreffen anlässlich des 125-jährigen Geburtstages der Ing. Marvan GesmH unterhielt sich GF Matthias Marvan (l.) angeregt mit Bezirksvorsteher Marcus Franz (r.) über die Unternehmensgeschichte. Foto: © Marvan

Ein besonderes Jubiläum zelebriert die Ing. Marvan GesmbH in diesem Jahr. Anlässlich des 125-jährigen Bestehens lud der Wiener Traditionsbetriebs im September zu einem Fest und feierte dieses im kleinen Rahmen, bei schönem Wetter vor dem Schauraum am Reumannplatz. Ehrengast war der Favoritener Bezirksvorsteher Marcus Franz: „Ich freue mich sehr, dass es Unternehmen wie Marvan gibt, die dem Bezirk Favoriten so viele Jahre die Treue halten. Das ist nicht selbstverständlich. Nur wenige Betriebe können auf eine so lange Erfolgsgeschichte zurückblicken“.

 

„Wir freuen uns über die hohe Teilnehmerzahl und dass so viele Menschen uns schon jahrzehntelang die Treue halten“ – Matthias Marvan

 

Geschäftsführer Matthias Marvan zeigte stolz sehr alte, aber gut erhaltene Kataloge in die Runde: „Hier sind die Preise sogar noch in Kaiser-Kronen angegeben. Diese Dokumente haben wir nur deshalb noch, weil wir den Standort nicht verlassen haben. Im Falle einer Übersiedlung wären sie vermutlich schon längst entsorgt worden“. Dass das Unternehmen großen Wert auf Menschlichkeit und Kundennähe legt, wurde auch im Jubiläums-Gewinnspiel für Marvan-Kunden deutlich. Um zu gewinnen, konnten Kunden ihre älteste Marvan-Rechnung einschicken. Gewonnen hat eine Stammkundin mit einer Rechnung aus dem Jahr 1980. „Wir freuen uns über die hohe Teilnehmerzahl und dass so viele Menschen uns schon jahrzehntelang die Treue halten“, betonte Marvan.

 

„Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1896 hat sich auch in den Nassräumen unglaublich viel verändert“ – Matthias Marvan

 

„Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1896 hat sich auch in den Nassräumen unglaublich viel verändert: Vom Plumpsklo oder der Bassena am Gang über die Waschküche im Keller bis zum ‚Mundl-Bad‘ in der Küche“, berichtet der junge, engagierte Geschäftsführer der aktuell 12 Mitarbeiter zählenden Ing. Marvan GesmbH, die im vergangenen Wirtschaftsjahr einen Umsatz von rund 2,3 Mio. Euro erwirtschaftete, sich u.a. auf barrierearme und -freie Badezimmer spezialisiert hat und mit Magic Bad® Wannentür-Produkten reüssiert. Die Bereiche Heizung und Sanitär unterlagen rasanten Entwicklungen, die das Favoritner Familienunternehmen Marvan stets gut bewältigte. Was damals als kleiner Spenglerbetrieb begann, wird heute als erfolgreicher, spezialisierter Installationsbetrieb in vierter Generation von Matthias Marvan gemeinsam mit Patrick Jirku, einem langjährigen Mitarbeiter des Unternehmens, geführt.

 

www.marvan-installateur.at

www.magicbad.com








<- Zurück zu: Leute

Nachhaltigkeit

wohninsider eBook