Lust auf Zoodles? - Spiralschneider von KENWOOD

Gemüse hat sein fades Image entstaubt. Und sich mit dem Spiralschneider FGP203WG von KENWOODneu in Formgebracht. Als bissfeste Tagliatelle, zarte Linguine oder kraftvolle Pappardelle läuft es jetzt sogar Pasta den Rang ab.Leichter, genussvoller und schlanker denn je.

KENWOOD Spiralschneider

Pasta und "low carb" waren bisher ein Widerspruch in sich. Doch nun hat KENWOODeinen cleveren Küchenhelfer auf den Markt gebracht, der diesen Zwiespalt endlich Geschichte werden lässt: Der Spiralschneider FGP203WG zaubert aus Gemüse eine Vielfaltan Pasta-Variationen, die seinemKollegen aus Hartweizen echte Konkurrenz macht. Die Gemüsenudeln haben eine Konsistenz, die ebenso bissfest ist wie "aldente" Pasta, jedochfast keine Kohlenhydrateund nur wenige Kalorienhat. Dafür aber neuerdings umso mehr Genuss-Potenzial. Auf der Gabel lassen sie sich aufrollenwie echte Tagliatelle, Linguineoder Pappardelle; je nachdem, welcherSpiraleinsatz verwendetwird. Und nicht nur die Optik stimmt. Der Geschmack überzeugt selbstkritische Gourmet-Redaktionen, Food-Blogger und Spitzenköche.Zoodlessind buchstäblich in aller Munde. Endlich gibt es einen Pasta-Ersatz, der schmeckt, leicht und bekömmlich ist und so mit einem sportlich-modernen Lifestyle Hand in Hand geht. Denn das Spiralgemüse funktioniert gleichermaßen mitSauce oder Pesto, ebenso wie zum Auflauf, als Suppe oder Salat verarbeitet. Kleiner Tipp: Am besten lassen sich Gemüsesorten wie Karotten, Zucchini, Rote Rübeoder Kürbis verarbeiten. Auch Obst-Nudeln sind möglich und frischen jedeSpeise, vomSalat bis zumDessert,auf. Gesundes Ernährungsbewusstsein war noch nie so köstlich. Und dankdes elektrischen Spiralschneiders von KENWOODauch nie so schnell. Der Elektroschneider zaubert in Windeseile nahrhafte Köstlichkeiten in der Mittagspause, nach derSchule oder zu Feierabend bequem auf Knopfdruck. Übrigens: Selbst bei kleinen Gemüsemuffeln oder großen Fleischliebhabern kommt die neue Veggie-Pasta super an.

Gemüse muss eben nicht immer fad schmecken. Und,dass man bei dieser Kohlenhydrat-Reduktion vielleicht auch noch das eine oder andere Kilo verliert, macht nur noch mehr Appetit auf diesen Food-Trend. Köstlich!

www.kenwoodaustria.at

PRINTAUSGABE April/Mai

Hier spricht die Branche!