Perfekte Umluftfilter für Downdraft-Lüfter

Kochen in gesunder Raumluft gelingt nur mithilfe eines leistungsstarken Küchenlüftungssystems. Für dieimmer beliebter werdenden Downdraft-Dunstabzüge hat Naber eine besonders effektive Umluftlösungentwickelt: das modulare COMPAIR® GREENflow-System.

Downdraft-Dunstabzüge in Verbindung mit üblichen Umluftfiltern bergen aufgrund der hohen Feuchtelast die Gefahr von Schäden im Möbelkorpus. Die Schränke können verschmutzen und aufquellen, und es droht Schimmelbildung. Der Grund: Die mit Feuchtigkeit und Fett angereicherte Luft wird bei dieser Dunstabzugsvariante in den Sockelbereich des Unterschranks geblasen.

COMPAIR® GREENflow von Naber ist so konstruiert, dass die feuchte Luft nicht mit Möbelteilen in Kontakt kommt. Das innovative System des Marktführers für Küchenlüftungssysteme wird in mehreren Modulen unter den Küchenschränken im Sockelbereich montiert und bläst die gereinigte Luft über Gitter in der Sockelblende zurück in den Raum. Da die Aktivkohlefilter wasserabweisend sind, verbleibt keine Feuchtigkeit im Sockelbereich.

Deutlich vergrößerte Filterfläche
Die circa 35 mal 35 Zentimeter großen und 10 Zentimeter hohen Filterboxen des COMPAIR® GREENflow-Systems lassen sich beliebig in Reihe schalten. Wie viele zum Einsatz kommen, hängt von der Luftleistung des Abzugs und den individuellen Kochgewohnheiten ab. Die synthetischen Aktivkohlefilter sind mehrfach regenerierbar, was vergleichsweise geringe Folgekosten bedeutet. Die gebogene Form der Filter entspricht dem Buchstaben OMEGA. Dadurch vergrößert sich die Filterfläche um 60 Prozent gegenüber herkömmlichen Produkten, was die Effektivität der Küchenlüftung spürbar erhöht. Für die gleichmäßige Verteilung des Luftstroms auf die Boxen sorgen unterschiedlich einstellbare Luftleitköper. Das Ergebnis sind verminderte Geräusche und eine kaum wahrnehmbare Luftbewegung am Auslassgitter mit seinen optimierten Lamellen.

Die COMPAIR® GREENflow-Filterboxen passen zwischen die Sockelfüße der meisten Küchenschränke. Bei sehr breiten Unterschränken sorgt ein in die Filterbox einsetzbarer Stützfuß für zusätzliche Standsicherheit. Das System passt universell für Sockelhöhen von 100 bis 150 Millimetern. Die Montage ist einfach und auch nachträglich möglich. Über das per Klicksystem abnehmbare Lüftungsgitter erfolgt die Wartung und der Austausch der Filter - ganz ohne Werkzeug.

www.naber.com

 

PRINTAUSGABE August/September

Hier spricht die Branche!