AEG gibt einen ersten Ausblick auf die IFA: Premieren mit Premium

(06.08.2018) In seinem ersten Ausblick auf die IFA, kündigt Hausgeräte-Hersteller AEG einige Premieren im Premium-Segment an. Unter anderem wurde der preisgekrönte ComfortLift weiter verbessert.

AEG SenseFry

Zahlreiche Premieren, davon einige im Premium-Bereich darf der Fachhandel von AEG auf der diesjährigen IFA erwarten, wie Marketing-Österreich-Chef Martin Bekerle ankündigt.

Sowohl im Bereich Produkt-Upgrades als auch bei cleverem Zubehör wie dem SaltBlock zeigt AEG heuer auf der IFA auf. Bekerle: „Immer, wenn wir neue Produkte entwickeln denken wir über mehr als nur die Produktmerkmale nach. Wir konzentrieren uns darauf, großartige Erfahrungen zu kreieren, die das Leben der Menschen angenehmer machen, denn in allem was wir tun, ist die Kundenerfahrung von zentraler Bedeutung für uns.“

Persönlicher Koch-Assistent ohne Star-Allüren
So etwa mit dem AEG SenseFry-Kochfeld, mit dem saftige Steaks und hauchdünne Palatschinken garantiert gelingen. Über die Auswahl am intuitiven Touchscreen erkennt und hält das SenseFry-Kochfeld eine perfekt gleichmäßige Temperatur an der Oberfläche der Pfanne aufrecht. Sensoren ermöglichen die Temperatur der Pfanne oder des Topfes zu messen und die Leistung je nach Bedarf automatisch anzupassen.

AEG CostumFlex mit FlexiShelf

Weitere Produkthighlights
Der AEG CustomFlex sorgt dank einer herausziehbaren Ablage und einem entnehmbaren Tablett für höchsten Küchenkomfort, die um 360 Grad drehbare SpinView Ablage und das herausnehmbare Frühstückstablett sind das perfekte Zubehör zum Aufbewahren und Servieren.

Der AEG SteamPro Multi-Dampfgarer mit Sous Vide-Funktion bietet drei Zubereitungsarten - Hitze, Dampf oder die Kombination von beidem und zahlreiche Beheizungsarten. Bei der Zubereitung kann man immer auf intuitive Unterstützung zählen: Der smarte Backofen empfiehlt die richtige Zubereitungszeit, während man über die manuelle Bedienung den Vorgang individuell steuern kann.

Weiter im Fokus steht naturgemäß der preisgekrönte AEG ComfortLift Geschirrspüler mit QuickSelect. Mit intuitiven Schiebereglern weiter verbessert, lässt sich die Programmauswahl noch einfacher gestalten. Eine weitere technische Besonderheit ist die sogenannte SprayZone-Funktion, die bis zu 50 % bessere Reinigungsergebnisse ermöglicht als herkömmliche Programme. Sogar die größten Weingläser finden ihren Platz und die AirDry-Funktion rundet die Gesamtleistung hervorragend ab.

AEG SaltBlock

Hilfreiches Zubehör mit Pfiff
Neben den Produktinnovationen punktet AEG auch mit intelligentem wie attraktivem Zubehör. So etwa der SaltBlock, der nicht nur als dekorative Anrichte, sondern auch als Kühl- sowie Heizplatte im Kühlschrank wie Backofen dienlich sein kann.
Der Ultraschall-Fleckentferner-Stift hingegen bekämpft mühelos Flecken zur effizienten Vorbehandlung vor dem Waschgang. In Verbindung mit Wasser und Waschmittel sendet die Ultraschall-Technologie feine Vibrationen durch die Fasern, um Fleckpartikel für Fleckpartikel zu lösen, für ein leichteres Entfernen im späteren Waschgang.

Installationshilfe für Küchenprofis
Neben diesen Neuheiten für Endkunden hat AEG auch seine Unterstützung für Handelspartner im Einbauküchen-Sektor in Form einer Installations-App für Smart Devices erweitert: Professionelle Installateure können mit dieser App Informationen über eine Reihe von Küchengeräten abrufen, um eine korrekte und möglichst schnelle Installation zu gewährleisten. Im Durchschnitt benötigen AEG-Küchen rund 25 % (Bezogen auf die Gesamtzahl der erforderlichen Installationsschritte, die bei einem kompletten Set aus AEG Herd, Kochfeld, Geschirrspüler und Kühlschrank im Vergleich zu kompletten Sets mit vier vergleichbaren Produkten der wichtigsten Mitbewerber) weniger Installationsschritte als die Modelle der Mitbewerber.

www.aeg.at

 

 

PRINTAUSGABE Oktober/November

Hier spricht die Branche!