Kreatives Experimentieren mit Erfolgsgarantie

Mit den Sous-vide-Programm für seinen FullSteam-Backofen sowie einer Vakuumierschublade trägt Neff dem gesunden Kochtrend weiterhin Rechnung.

Garen unter Vakuum
"Sous-vide" ist französisch und bedeutet "Garen unter Vakuum". Darunter versteht man eine Methode zum langsamen Garen bei relativ niedrigen, konstanten Temperaturen und unter Dampfzugabe. Fleisch und Fisch gelingen dadurch besonders zart und saftig. Für ein besonders intensives Geschmackserlebnis werden Zutaten wie Fleisch, Fisch und Gemüse mit der Einstellung "Sous-vide" im Vakuumierbeutel langsam im Ofen gegart. Bei diesem Programm, das für ausgewählte Backöfen der FullSteam-Reihe von NEFF angeboten wird, wird das Gargut über einen längeren Zeitraum bei konstant niedrigen Temperaturen im Dampf gegart. Das Ergebnis: tolles Aroma, das Essen bleibt extrem saftig, nährstoffreich und fettarm!
Um kreatives Experimentieren in der Küche noch einfacher zu machen, kann die neue Vakuumierschublade (erhältlich ab Juni 2017) passgenau unter dem NEFF FullSteam-Kompaktbackofen integriert werden. Selbst wenn die Sous-vide-Methode gerade nicht zum Einsatz kommt, stellt die Vakuumierschublade ihre Nützlichkeit unter Beweis. Dank Vakuumversiegelung bleiben die Lebensmittel länger haltbar, sie lassen sich portionieren und sogar wieder einschweißen. Auch für Gerichte, die mariniert werden, eignet sie sich hervorragend: Im luftdicht versiegelten Beutel bleiben Fleisch und Fisch in engem Kontakt mit der Marinade, so dass sie das Aroma voll aufnehmen können.

Seamless combination
Die neuen Backöfen fügen sich nahtlos in grifflose Küchen ein. Außerdem präsentiert NEFF das Konzept "seamless combination", das die perfekte, harmonische Anordnung von Geräten in der Vertikalen ermöglicht.
Bestes Beispiel für ein Gerätedesign, das sich bewusst auf das Wesentliche beschränkt, ist der Slide&Hide® Backofen mit flächenbündigem Griff. Schon bisher war die Slide&Hide®-Technologie Sinnbild für faszinierend einfache, intelligente Einbautechnik. Jetzt geht NEFF einen Schritt weiter: "Der neue Slide&Hide® fügt sich nahtlos in das Design flächenbündiger Küchenfronten ein", erläutert NEFF Designchef Ralf Grobleben. "Dabei ist er so leicht zu bedienen wie eh und je - man kippt einfach den Griff nach hinten und zieht daran." Schnörkellose Ästhetik trifft also auf maximalen Komfort und perfekte Einbau-Kompetenz - das erzeugt pure Begeisterung. Nicht nur der Slide&Hide® Backofen von NEFF ist jetzt als grifflose Variante zu haben. Auch NEFF Kompakt-Backöfen sowie der NEFF Kaffeevollautomat, die Vakuumier- und die Wärmeschublade werden als grifflose Varianten angeboten.

Die Besonderheiten auf einen Blick:

  • Sous-vide-Programm im Kompakt-, Kombi- und Fullsize-Backofen
  • Vakuumierschublade grifflos
  • seamless combination für grifflose Küchenfronten
  • Slide&Hide-Backöfen mit flächenbündigem Griff
  • Cicro Therm für gleichzeitiges Garen auf bis zu vier Ebenen
  • Full Touch Control Display
  • EEK: A+

www.neff.at

PRINTAUSGABE August/September

Hier spricht die Branche!