Anwendungsmöglichkeiten beim 155°-Scharnier

Das CLIP top 155°-Scharnier von Blum ermöglicht ein noch breiteres Spektrum an neuen Anwendungsmöglichkeiten im hochwertigen Möbelbau. Das CLIP top 155°-Scharnier war bisher hauptsächlich bei Vorratsschränken im Einsatz, da es dank 0-Einsprung das ungehinderte Herausziehen von Innenauszügen ermöglicht.

SPACE TOWER, der Vorratschrank mit CLIP top 155°-Scharnieren und Innenauszügen.
Das CLIP top 155°-Scharnier – in der Anwendung einer Falztüre.
Auch Türen mit umlaufender Gehrung lassen sich realisieren.

Nun bietet das Scharnier zahlreiche neue Gestaltungsmöglichkeiten, die aktuelle Designtrends im hochwertigen Möbelbau unterstützen, wie z. B. Falztüren oder Türen, die auf Gehrung gearbeitet sind. Bei Türen mit umlaufender Gehrung lassen sich selbst kleine Fugen, die besonderso stark im Trend liegen, optimal realisieren. Auch dicke Korpusseiten können dank maximalem Frontaufschlag von 34 Millimeter mit diesem Scharnier umgesetzt werden. Für hohen Komfort bei der Fronteinstellung sorgt die bewährte drei-dimensionale Verstelltechnik.

Auch auf die BLUMOTION-Dämpfung muss beim 155°-Scharnier nicht verzichtet werden. Sie kann einfach auf den Bandarm aufgeclipt werden. Selbst die bestehenden Montageplatten können weiter verwendet werden. Für grifflose Fronten bietet Blum mit TIP-ON auch eine optional einsetzbare, mechanische Öffnungsunterstützung. Sie bringt hohen Komfort beim Öffnen von grifflosen Fronten, wie sie im modernen Möbelbau heute verstärkt vorkommen.

Kontakt
Julius Blum GmbH - Beschlägefabrik
Industriestraße 1
6973 Höchst, Austria
Tel.: +43 5578 705-2296
Fax: +43 5578 705-52296
Mail: info@blum.com
www.blum.com