TOP-News

Blum legt los - Lehrlingsoffensive in Vorarlberg

09.09.2019 10:48

Lehrlingsboom bei Blum. Gleich 104 neue Lehrlinge starten beim Beschlägehersteller in diesen Tagen. Damit zählt man 389 Lehrlinge weltweit.


Foto: Blum

Das soll ihnen einmal einer nachmachen: 104 neue Lehrlinge haben dieser Tage ihre Lehre bei Blum in Vorarlberg angetreten. Damit zählt der Beschlägehersteller aus Höchst 365 Lehrlinge in der Zentrale, 22 in der Zweigstelle USA sowie zwei weitere in Polen.

79 Burschen und 25 Mädchen startete am 2. September dieses Jahres ihre Ausbildung in einem der Hightech-Lehrberufe. Die Ausbildung erfolgt an den Hauptausbildungsstandorten Höchst und Dornbirn sowie dem Standort Fußach. Insgesamt sind ab Herbst 389 Lehrlinge – 365 bei Blum in Vorarlberg, 22 bei der amerikanischen Tochtergesellschaft Blum USA und erstmals zwei bei Blum in Polen – in der Lehre. Zu Beginn der Blum-Ausbildung steht der traditionelle, dreitägige Kennenlern-Workshop. Dabei können sich die Jugendlichen näher kennenlernen, ihre Ausbilder etwas beschnuppern und als Team zusammenwachsen. Auch mit den Produkten von Blum kommen die neuen Lehrlinge bei diesem Workshop in Berührung.

Vom Elektro- zum Zerspanungstechniker

Das Ausbildungsspektrum von Blum umfasst acht Lehrberufe: Elektro-, Maschinenbau- und Prozesstechnik, Zerspanungs- und Konstruktionstechnik sowie Werkstoff-, Kunststoff- und Werkzeugbautechnik. Mit modern ausgestatteten Ausbildungsplätzen an verschiedenen Standorten in Vorarlberg und den USA sowie einem fortschrittlichen Maschinenpark und zahlreichen engagierten Ausbildern schafft der Beschlägespezialist optimale Bedingungen für die Hightech-Ausbildung junger technikinteressierter Menschen.

Der Fokus liegt dabei stets auf einer Ausbildung, die auf hohem technischen Niveau an modern ausgestatteten Arbeitsplätzen begehrte Fachkräfte von morgen hervorbringt.

www.lehre-bei-blum.at








<- Zurück zu: Top-News

PRINTAUSGABE August/September

Hier spricht die Branche!