TOP-News

creativ - Große Begeisterung für neues Konzept

06.03.2019

"Wow“, das war wohl eines der am häufigsten verwendeten und gehörten Worte auf der creativ. Denn Veranstalter Reed Exhibitions hatte für Österreichs einzige Ordermesse für die Geschenkartikel-, Wohnaccessoires- und Lifestylebranche ein völlig neues Konzept erarbeitet.


Fotos: Reed Exhibitions Salzburg/Andreas Kolarik

Premiere war vom 1. bis 3. März im Messezentrum Salzburg. Die mehr als 150 Aussteller*) und 3.874 Fachbesucher aus dem In- und Ausland erkannten "ihre" creativ kaum wieder: Aus der traditionellen creativ war die "creativ - Die Stadt der Ideen" geworden, deren vier Stadtviertel inspirativ, emotional und erlebnisorientiert inszeniert waren. 

"Die zugrundeliegende Idee, den Messebesuch ähnlich einem Bummel durch die verschiedenen Viertel einer Stadt zu gestalten, hat voll eingeschlagen. Das neue Konzept hat sich als stimmig und enorme Aufwertung der creativ erwiesen", freute sich Dietmar Eiden, Managing Director B2B-Messen bei Reed Exhibitions, bei Messeschluss. "Neunzehn von zwanzig Fachbesucher können diese neue creativ weiterempfehlen. Ein enorm guter Wert, der uns die Bestätigung gibt, das Konzept zur kommenden Herbstausgabe konsequent weiterzuentwickeln."

Bummel durch die creativ-Stadt

Die neue creativ-Stadt bestand aus vier Stadtteilen. Da lockte das junge und aufstrebende TREND-Viertel, glitzerte das altbewährte und schmucke CHIC-Viertel, inspirierte das traditionelle und touristische ALPIN-Viertel und beeindruckte das neue HOME-Viertel mit Wohlfühl-Atmosphäre. Alle Stadtviertel verfügten über ihr pulsierendes Zentrum, hippe, charakteristische Stadtplätze, an denen sich alles miteinander verband: Verkaufsflächen mit einzigartiger Produktpräsentation, außergewöhnlich dekorierten Schau-Elementen, gemütlichen Sitzgelegenheiten und kulinarischen Köstlichkeiten. Hier konnten die Fachbesucher in entspannter Atmosphäre die neuesten Trends entdecken, sich inspirieren lassen, ordern - und sich regelrecht zuhause fühlen. Einen inhaltlichen Vorgeschmack, was die Besucher bei der nächsten creativ vom 30. August bis 1. September 2019 zusätzlich erwartet, lieferten die Coming Soon Areas für die geplanten neuen Stadtviertel "Organic" und "Kids".

Überwältigende Zustimmung der Fachbesucher

Ideen, Konzepte und deren Umsetzung sind eine Sache, die Reaktionen von Ausstellerschaft und Messepublikum eine andere. Seitens der Fachbesucher fiel das Votum eindeutig aus: Bei der Besucherbefragung erteilten 92,5 Prozent der Befragten dem Konzept der creativ-Stadt die Schulnoten 1 und 2. Mit dem Messeangebot selbst zeigten sich etwas mehr als drei Viertel sehr zufrieden, die allermeisten befragten Besucher (94,3 %) wollen die Messe weiterempfehlen. Nach beruflichen Funktionsbereichen waren zwei Drittel der Fachbesucher selbständige Unternehmer und jeweils rund ein Zehntel Geschäftsführer und im Marketing Tätige. Dem entspricht die hohe Entscheiderquote von 93,5 Prozent (ausschlaggebend und mitentscheidend; plus beratend = 97,2 %).

Und das sagten die Austeller

Hans Lauterbach, Pfronten-Schmuck GmbH: "Standing Ovations! Es ist einfach sensationell. Das neue Konzept, das hört sich so einfach an, das sind ja Geistesblitze in der Messelandschaft. Das ist eine andere Galaxie. Ob das jetzt der Eingangsbereich ist - so was haben sie in Europa bei den Gebrauchsgütermessen nicht, das ist einzigartig hier. Bei der creativ wurde richtig viel investiert - für jetzt und in die Zukunft. Und darum sage ich: nur noch geil! Ob wir im Herbst wieder dabei sind? Das ist gar keine Frage, natürlich!"

Kristin Czernakowski, trendfleur GmbH: "Ich finde es wunderbar. Reed Exhibitions hat nicht nur gesagt, dass sie etwas Neues machen, sie haben es auch getan. Die Fachbesucher werden bereits im Entrée abgeholt und dann auf die Reise geschickt. Mir gefällt, dass für uns Aussteller hier ein Konzept entstanden ist, dass man auch wirklich ein Konzept nennen kann. Viele kleine Aussteller-Newcomer machen die creativ zu etwas Einmaligen. Der Freitag war für uns so gut wie noch nie - einfach sensationell. Bei der neuen creativ ist viel investiert und getan worden. Hier ist einfach eine positive Stimmung. Wir kommen gerne wieder!"

Lars Adler, Hoff Interieur GmbH & Co. KG: "Voller Spannung sind wir diesmal zur creativ nach Salzburg angereist, um das neue Konzept der 'Stadt der Ideen' mitzuerleben. Die Messe präsentierte sich komplett neu - nach Themenbereichen orientiert. Nicht nur wir, auch unsere Kunden waren davon wirklich begeistert. Die creativ ist dadurch wieder überregional im Gespräch und wir freuen uns schon auf die Fortsetzung im September."

Martin Semmelbauer von BADEKO GmbH: "Die creativ in Salzburg zeigte sich mit einer erfrischenden neuen Idee, das Ganze für Besucher und Aussteller interessanter zu gestalten. Vor allem die vielen Newcomer waren mit sehr tollen und einzigartigen Produkten mit am Start, die man nicht überall zu sehen bekommt. Die Firma Badeko hat es sehr gefreut mit dabei zu sein und wird sich im September erneut mit Ihren Weihnachtsprodukten präsentieren."

*) Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

www.creativsalzburg.at








<- Zurück zu: Top-News

PRINTAUSGABE Februar/März

Hier spricht die Branche!