TOP-News

DESIGN DISTRICT bricht Rekord

13.10.2021 08:28

Der DESIGN DISTRICT 1010 war ein sensationeller Erfolg. Trotz „2G“ und bei bester Stimmung wurde der Besucherrekord gebrochen, die Aussteller brillierten mit top Präsentationen und machten Design live erlebbar.


Der diesjährige DESIGN DISTRICT war ein grandioser Event und Erfolg. © MW Moments

Volle Hofburg, top Stimmung, viele Besucher: Der DESIGN DISTRICT begeisterte vom Eröffnungsabend an. © Roland Rudolph

Die Aussteller machten mit grandiosen Präsentationen Design live erlebbar. © Roland Rudolph

Einzigartig: Location, Atmosphäre, DESIGN DISTRICT. © MW Moments

Mega war der diesjährige DESIGN DISTRICT. Die Ausstellung für hochwertiges Wohndesign und Lifestyle in Österreich schlechthin konnte vergangenes Wochenende trotz der 2G Sicherheitsregel einen neuen Besucherrekord verzeichnen: mehr als 27.000 Menschen ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen, über 150 internationalen Marken live in der Hofburg zu erleben.

 

„Die Aussteller und Besucher fühlten sich sichtlich wohl, ohne Maske und Beschränkungen Beratungsgespräche zu führen.“ - Sabine Jäger

 

Auch die VIP-Eröffnung wurde in gewohnt festlicher Stimmung zur Freude aller Gäste, Designschaffender und Interessierter zum vollen Erfolg.
„Seit über einem Jahr hat in Österreich keine Messe in dieser Dimension Indoor stattgefunden, noch dazu 2G-konform“, erklärt Sabine Jäger, Veranstalterin des Design District, „Umso mehr freut es uns, dass wir trotz dieser Bedingungen eine fulminante Eröffnungsfeier sowie drei überaus erfolgreiche Messetage verbuchen dürfen. Die Aussteller und Besucher fühlten sich sichtlich wohl, ohne Maske und Beschränkungen Beratungsgespräche zu führen.“

 

„Endlich wieder persönlicher Kontakt“

Das Erfolgsformat konnte somit trotz der aktuellen Bedingungen und zur Begeisterung aller Aussteller weiter wachsen und sich als führende Ausstellung für Wohnen & Lifestyle etablieren. Endlich wieder persönlicher Kontakt, das war die einhellige Meinung unter Ausstellern und

 

„Es war uns ein extrem großes Anliegen in diesen unsicheren Zeiten ein besonderes Zeichen mit Signalwirkung zu setzen“ - Peter Syrch

 

Besuchern. Besonders erfreut zeigten sich zahlreiche Aussteller darüber, dass die Menschen mit konkreten Plänen und hoher Kaufbereitschaft zur Messe gekommen seien.
„Es war uns ein extrem großes Anliegen in diesen unsicheren Zeiten ein besonderes Zeichen mit Signalwirkung zu setzen“, so Peter Syrch, Veranstalter des Design District, „Für unsere Aussteller – für unsere Besucher – für mehr Freude durch gutes Design!“

 

Upcoming: DESIGN DAYS & DESIGN DISTRICT 2022

Und dies ist dem DESIGN DISTRICT grandios gelungen. Bekanntermaßen ist nach dem Event auch schon wieder vor dem Event und so arbeiten die Organisatoren Sabine Jäger und Peter Syrch bereits jetzt an den Erweiterungen der DESIGN DAYS Grafenegg, die von 6. bis 8. Mai 2022 stattfinden sowie neuen Highlights für den DESIGN DISTRICT 1010 im nächsten Jahr, der von 7. bis 9. Oktober 2022 in Szene gehen wird.

 

www.design-district.at








<- Zurück zu: Top-News

Nachhaltigkeit

wohninsider eBook