TOP-News

Elektrofachhandelstage in den Startlöchern

06.08.2018

Eine Woche nach der IFA in Berlin öffnen die Pforten der Elektrofachhandelstage. Von 21. bis 22. September steht das Linzer Designcenter im Zeichen der Elektro-Industrie.


Fotos: Kolarik

Die Fachmesse wird wie auch ihr Vorgänger Futura (damals jedoch in Salzburg) von Reed Exhibtions veranstaltet. Neben zahlreichen Vertretern der Elektroindustrie (Electrolux, BSH-Gruppe, Miele, Jura, Whirlpool, Liebherr,...) sind auch alle drei Elektrohandels-Koopertionen (Red Zac, EP: und Expert) vor Ort. Sämtliche Aussteller finden Sie hier

Das Fachpublikum darf die aktuellen Neuheiten und Innovationen, frisch von der IFA, sowie Fachhandelskonzepte und eine Plattform zum Netzwerken erwarten. Das Linzer Design-Center punktet zudem von einer guten öffentlichen Erreichbarkeit sowie zahlreiche Parkplätze.

 

Für das exklusive Fachpublikum ist der Eintritt kostenlos. Reed Exhibitions hat zudem für eine bessere Vernetzung zwischen Aussteller und Besucher eine neue innovative Lösung mittels einer App zur Verfügung gestellt. Durch den Ticketkauf wird eine digitale Visitenkarte für den Besucher erstellt, diese kann der Aussteller beim Besuch seines Standes ganz einfach scannen und speichern. Mehr dazu hier: https://www.reed-digitalservices.at/de.html

www.elektrofachhandelstage.at

 

 

 








<- Zurück zu: Top-News

Designblog

Blog für InterieurDesign
 www.wohndesigners.at 

Kooperation