TOP-News

Erstmals Leitbetrieb: Molto Luce erhellt

18.11.2020 10:01

Molto Luce gehört nun zum Kreis der österreichischen Leitbetriebe. Der Welser Betrieb erhielt die Auszeichnung von Leitbetriebe Austria-GF Monica Rintersbacher.


Geschäftsführer Friedrich Eiber nahm die Auszeichnung von Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher entgegen. Foto: eventfoto.at

Mit dabei im erlesenen Kreis der österreichischen Leitbetriebe ist seit neuestem auch das Welser Unternehmen Molto Luce GmbH. Der Betrieb zählt zu den führenden europäischen Spezialisten für professionelle Beleuchtungslösungen in Geschäftslokalen, Büros, Hotels, medizinischen Einrichtungen und privaten Wohnräumlichkeiten. Als Leitbetriebe werden nach einem umfassenden Qualifikationsverfahren jene vorbildhaften Unternehmen ausgezeichnet, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen.


Das 1981 in Wels gegründete Unternehmen hat mittlerweile zehn Vertriebsstandorte in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Norditalien und beschäftigt 460 Mitarbeiter. Am Produktionsstandort  in Weißkirchen bei Wels wird ein breites Sortiment hochwertiger Qualitätsleuchten erzeugt.

Rintersbacher: „Molto Luce zeigt in faszinierender Weise, welche ästhetische Qualität und perfekte Funktionalität mit sorgfältig ausgearbeiteten Beleuchtungslösungen erreicht werden kann. Die einfache Vorstellung, dass Licht bloß dafür sorgen soll, dass es hell ist, sollte man schnellstens und gründlich revidieren.“

„Molto Luce ist somit auch eine wertvolle Bereicherung für Leitbetriebe Austria“, sagt Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin von Leitbetriebe Austria. „Hier treten herausragende  Unternehmen aus den verschiedensten Branchen in einen Erfahrungsaustausch, von dem alle Seiten profitieren.“
Dabei sei wirtschaftlicher Erfolg nicht die einzige Gemeinsamkeit: „Die ausgezeichneten  Leitbetriebe nehmen konsequent ihre Verantwortung für den Wirtschaftsstandort Österreich wahr und erfüllen hohe Standards im Hinblick auf ökologische und soziale Verantwortung. Diese Vorbildfunktion unterstützen wir durch regelmäßige, öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen und Diskussionen sowie gezielte Kommunikationsmaßnahmen.“

www.moltoluce.com








<- Zurück zu: Top-News

Printmagazin als eBook

Hier spricht die Branche!