TOP-News

Generationswechsel in der Geschäftsleitung von HKT

07.03.2019

Küchentechnik-Spezialist HKT stellt die Weichen neu: Mag. Thomas Franz ist als kaufmännischer Geschäftsführer zum Führungsteam gestoßen.


Mag. Thomas Franz

Dr. Brigitte Kornmüller. Fotos: HKT

Vorerst noch parallel mit Dr. Brigitte Kornmüller, wird er ihre Funktion im Lauf der nächsten 2 Jahre zu Gänze übernehmen. Firmengründer Othmar Brandstötter hat schon vor einigen Jahren seinem Sohn Andreas und Dr. Kornmüller die Agenden der Geschäftsführung übergeben. Nun stellt auch Brigitte Kornmüller die Weichen zu einem neuen Lebensabschnitt.

Mag. Thomas Franz kommt aus einem großen, internationalen Handelsunternehmen."Er ist Jurist, war dort als kaufmännischer Leiter tätig und ist mit seiner Ausbildung und Erfahrung die ideale Nachbesetzung", freut sich Kornmüller über den gleitenden Übergang.

Im Laufe von 40 Jahren hat sich HKT in Österreich zu einem nicht mehr wegzudenkender Partner für Küchenstudios und Tischlereien und auch für den Großflächenverkauf entwickelt.
Vor 14 Jahren gelang mit der Übernahme der Firma Sedia Küchentechnik in Deutschland der Schritt in die Internationalität.

Der nächste Sprung baut auf Eigenmarken, wie die U5- Serie für Dunstabzüge, die in Kochfelder integriert sind.

Die Neuausrichtung der Geschäftsführung kommt zu einem Zeitpunkt, wo in der Küchentechnik viele Innovationen zu erwarten sind. Italienische Designserien stärken das Sortiment ebenso wie viele komfortable Funktionen, die im Zuge der Digitalisierung auch in die Küchentechnik einfließen.
So verspricht der Generationswechsel in der Geschäftsleitung mit großen Zukunftsaussichten auch weiterhin viel Erfolg.

www.hkt.at








<- Zurück zu: Top-News

PRINTAUSGABE Februar/März

Hier spricht die Branche!