TOP-News

Hypnos: mit gutem Gewissen noch besser schlafen

12.06.2018

Der Luxusbettenhersteller Hypnos, der erste klimaneutrale Bettenhersteller der Welt, feiert heuer das siebte Jahr in Folge den CO2-neutralen Status.


Foto/Logo: Hypnos

Mit gutem Gewissen schläft es sich am besten. Hypnos, der Luxusbettenhersteller aus England war nicht nur der erste klimaneutrale Produzent, sondern kann diese Auszeichnung heuer bereits zum siebten Mal in Folge sein Eigen nennen. Diese Auszeichnung wurde dem Unternehmen für sein Engagement einer nachhaltigen Produktion als Teil einer umfassenden Strategie zur sozialen Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility - CSR) verliehen.

Die Unternehmensphilosophie von Hypnos erfordert, dass qualifizierte Handwerker und keine Maschinen für die Produktion eingesetzt werden. Dies trägt wiederum dazu bei, die angestrebten CO2-Reduktionsziele zu erreichen. Alle Betten sind zu 100% recycelbar - kein Hypnos-Bett muss auf eine Mülldeponie wandern. Diese Maßnahmen haben im Zusammenspiel mit weiteren CSR-Aktivitäten dazu geführt, dass das Unternehmen seit 2011 seine CO2-Emissionen um fast 70% reduzieren konnte.

Nachhaltigkeit ist die treibende Kraft
Chris Ward, Group Marketing Director bei Hypnos: „Nachhaltigkeit ist die treibende Kraft hinter allem, was wir als Unternehmen tun und ist in unserer täglichen Philosophie fest verankert. Wir sind unglaublich stolz darauf, wieder einen CO2-neutralen Status erreicht zu haben. Wir arbeiten unermüdlich daran, unser Unternehmen so umweltfreundlich wie möglich zu betreiben."

www.hypnosbeds.com

 

 








<- Zurück zu: Top-News

Designblog

Blog für InterieurDesign
 www.wohndesigners.at