TOP-News

massimo copenhagen mit natürlich gutem Karma

27.05.2021 11:11

Natur und Design im raffinierten Duett legt massimo copenhagen mit „KARMA“ zu Füßen. Der handgewebte Teppich aus recycelten Bambusfasern schmeichelt mit Softness und feinem Glanz.


massimo copenhagen präsentiert den „KARMA“-Teppich aus recycelten Baumbusfasern.

Der robuste Teppich punktet mit feiner Optik. Alle Fotos: massimo copenhagen

In reiner Handarbeit und nachhaltig fertigt massimo copenhagen alle der edlen Teppiche, für die das Label bekannt ist. Mit dem „KARMA“-Teppich präsentiert das Unternehmen nun einen Fuß- und Augenschmeichler aus recycelten Bambusfasern. massimo copenhagen lässt aus dem natürlichen Material einen robusten Teppich mit leichtem Glanz entstehen, der leicht zu pflegen ist.

 

Natürlich außergewöhnlich

Mit Bambus setzt das Unternehmen dabei auf einen besonderen Rohstoff aus der Natur: Er wächst blitzschnell und benötigt keinen Dünger, während die Faser mechanisch – und eben nicht chemisch – extrahiert werden. Das Ergebnis ist ein Garn mit außergewöhnlicher Weichheit und Glanzoberfläche – und noch mehr. Immerhin bestehen Bambusfasern aus Bambuszellstoff und weisen eine starke Haltbarkeit, Stabilität und Zähigkeit auf. Die Qualität der Fasern minimiert das Ablösen auf fast nichts. Die Produktion von Bambus ist nachhaltig, da er ohne Pestizide gedeiht und biologisch abbaubar, somit also ein sehr umweltfreundliches Material ist, und von massimo copenhagen mit „KARMA“ zu einem außergewöhnlichen Teppich handgewebt, der in den Farben „Nougat Braun“, „Olivgrün“, „Hellgrau“ und „Blau gewaschen“, in verschiedenen Größen und sowohl im Privat- wie Projektbereich beste Figur macht. Auf Wunsch können auch Sondermaße angefertigt werden.

 

www.massimo.dk

 

wohninsider-Tipp: Nachhaltigkeit in allen Facetten widment sich das 1. wohninsider Themen-eBook „Nachhaltigkeit als Verkaufsargument“ - coming soon.








<- Zurück zu: Top-News

Nachhaltigkeit

wohninsider eBook