DER KREIS startet Endkundenfinanzierung

Im Rahmen des Kongresses Anfang Mai hat DER KREIS seinen Mitgliedern als zusätzlichen Service die Endkundenfinanzierung über den Finanzdienstleister EUROTEAM vorgestellt.

Wie wohninsider berichtete, startet DER KREIS mit einer Endkundenfinanzierung in Kooperation mit VOBA Solutions über den Finanzdienstleister EUROTEAM. GF Martin Oberwallner sieht in diesem Service großes Potenzial: "Es geht nicht um die Finanzierung günstiger Blockküchen. Durch unsere Dienstleistung wollen wir die Wertigkeit der verkauften Küchen und Elektrogerätekommissionen weiter steigern. Eines der größten Probleme unserer Mitgliedsbetriebe ist derzeit der Personalmangel. Eine Steigerung im Bereich Quantität ist daher nur schwer möglich. Durch die gezielte Finanzierung besteht die Möglichkeit, den Durchschnitts-VK der geplanten Küche weiter zu steigern."

Der Großfläche die Stirn bieten
Der Clou bei dem vorgestellten System: innerhalb weniger Minuten ist es möglich, die notwendige Bonität zu prüfen und dem Kunden eine Finanzierungszusage zu unterbreiten. Der Kooperationspartner VOBA Solutions berät die Mitglieder von DER KREIS über den Ablauf und die Möglichkeiten der Endkundenfinanzierung. Der Vorteil für den Küchenspezialisten besteht nicht nur in der Steigerung der Wertigkeit/Mehrumsatz. Auch ist die Finanzierung ein tolles Marketingtool, um Neukunden zu gewinnen, die bisher mit diesem Thema nur von der Großfläche bedient wurden. Vorteilhaft ist zudem, dass die Bezahlung bereits 48 Stunden nach der Küchenmontage beim Endkunden erfolgt, hierfür muss der Küchenspezialist nur einen Liefer- und Montagenachweis erbringen.

Weitere Finanzdienstleistungen sind in Planung. Diese betreffen Unternehmens- sowie Ausstellungsfinanzierungen.

www.derkreis.at

www.kuechenspezialisten.at

 

PRINTAUSGABE August/September

Hier spricht die Branche!