Neukundengewinnung im Fokus

Beim heurigen Herbstworkshop von DER KREIS stand die Neukundengewinnung im Fokus. Gemeinsam mit der BSH-Gruppe lud man die Mitglieder zu einer (ent-)spannenden Veranstaltung.

BSH-Neuheitenpräsentation mit Wolfgang Spazierer
Andreas Höld fesselte in seinem Vortrag die Zuhörer und gab Tipps, wie diese ihre Kunden fesseln können.

Spannung und Entspannung standen in einem perfekten Verhältnis zueinander, als Anfang Oktober DER KREIS seine Mitglieder gemeinsam mit Weißwarenhersteller BSH zum bereits traditionellen Herbst-Workshop lud.  Während fesselnde Vorträge und interessante Produktneuheiten für die notwendige Neugierde sorgten, kam der Rahmen, die St. Martins Therme in Frauenkirchen/Burgenland der ausgleichenden Ruhe entgegen. 

Behandelt wurde bei der heurigen Herbsttagung auch das Thema Endkundenfinanzierung. Klaus Speck (Euroteam) und Werner Topf (voba solutions) präsentierten die Möglichkeiten und Chancen dieser Finanzierungsform und erläuterten wie dadurch neue Kunden gewonnen, Mehrwerte finanziert und individuelle Vekaufsförderung gestaltet werden können.

Karl Buxer (Vertriebsleiter Möbelfachhandel Siemens) und Wolfgang Spazierer (Produktmanager BSH) gaben im Aschluss einen Ausblick auf die Produktneuheiten der BSH Gruppe. Im Fokus: Die Vernetzung der Küche "Home connect"

Neukunden in Zeiten der Reizüberflutung
Dem Thema "Neukundengewinnung durch Weiterempfehlung" widmete sich Seminarleiter Andreas Höld. Das Gewinnen von neuen Kunden ist in Zeiten der ständigen Reizüberflutung ein anspruchsvolles Thema. Herkömmliche Akquise-Methoden werden zusehends unwirksam. So braucht es den richtigen "Türöffner", um die Aufmerksamkeit von Kunden zu bekommen. Im Seminar wurde auf den Punkt gebracht, wie Kunden richtig angesprochen und gewonnen werden können - mit einer Auswahl an kreativen Methoden, angepasst an die jeweilige Situation und Person. Vom Setzen der richtigen Akzenten im Erstgespräch, über den Umgang mit Einwänden bis hin zur Überzeugung des Kunden veranschaulichte Andreas Höld mit zahlreichen Fallbeispielen, wie aus Interessenten gute Stammkunden gemacht werden.

GF Martin Oberwallner

Martin Oberwallner, GF von DER KREIS, zeigte sich mit dem Programm zufrieden: "Es ist uns als Dienstleistungsunternehmen ein großes Anliegen, Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen zu aktuellen Themen anzubieten und unsere Mitglieder auf diese Art zu unterstützen."

www.derkreis.at

www.kuechenspezialisten.at

 

 

PRINTAUSGABE Oktober/November

Hier spricht die Branche!