Komplettanbieter eröffnet in Kärnten

(Juli 2015) Villach hat ein neues Möbelhaus. Die K+P Küchen & Wohndesign GmbH hat ihre Tore geöffnet und präsentiert sich als Komplettanbieter auf rund 2.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche.

K+P steht für die beiden Geschäftsführer Martin Klammer und Walter Preiml, Küchen & Wohndesign steht für einen Küchenschwerpunkt im Angebot mit allem was dazugehört. „Wir sehen uns als Komplettanbieter, bei uns soll der Kunde alles aus einer Hand bekommen. Wenn er die Küche gekauft hat, dann soll er auch alles andere hier sehen und finden – vom Schlafzimmer bis zum Bad, vom Boden bis zur Wand“, sagt Walter Preiml in einem wohninsider Gespräch anlässlich der Eröffnung. 

Die DetailsIn dem ehemaligen BauMax Gebäude (Badstubenweg 75, Villach) können sich die Newcomer perfekt ausbreiten. Den größten Raum nimmt dabei der Küchenbereich mit über 500 Quadratmetern ein. Apropos Küche: Die K+P Küchen & Wohndesign GmbH ist bereits der siebte Partner, des erst vor kurzem in Österreich gestarteten Küchenrings. „Wir haben uns für den Küchenring entschieden, weil für uns hier das Konzept am besten passt und weil auch die persönliche Chemie zwischen uns und der Küchenring Geschäftsführung stimmt“, sagt Martin Klammer. So führen K+P die Verbandseigenen Küchenmarken systhema, Linea und Inpura sowie Exclusiv von einem österreichischen Hersteller. Österreich schreibt Walter Preiml generell groß: „Eigentlich in allen Produktbereichen setzen wir auf heimische Erzeuger.“

Die Ziele
Die Investitionen für das neue Haus waren nicht ohne. Einen mittleren sechsstelligen Eurobetrag hat man in die Hand genommen und dieser soll in den kommenden fünf Jahren erwirtschaftet werden. Mit dem Geschäftskonzept, einem breiten Netzwerk – auch in den Objektbereich – und einem guten Einzugsgebiet: „Alles was aus dem Drautal kommt, sieht uns zuerst“, sieht man der Zukunft optimistisch entgegen.

Genügend Platz
In der gesamten Ausstellungsfläche befindet sich keine einzige Stufe. Der gesamte Komplex ist hundertprozentig barrierefrei, entsprechende Sanitäranlagen sind vorhanden, die Laufwege sind großzügig ausgelegt. Auch die Parkmöglichkeiten sind riesig und wenn man will, kann man bis drei Meter vor die Tür fahren. Sollten weitere Expansionspläne anstehen, die derzeit bespielte Fläche ist locker um das Doppelte erweiterbar.

www.kp-design.at

 

Printausgabe FebMar2020

Hier spricht die Branche!