SERVICE&MORE: Partnertagungen neu

(09.06.2022) Neues Jahr - neues Format. Bei den diesjährigen Partnertagungen von SERVICE&MORE war einiges anders. Das abwechslungsreiche Programm bot den knapp 300 Teilnehmenden die unterschiedlichsten Impulse für den Arbeitsalltag und jede Menge Inspirationen für eine erfolgreiche Zukunft in der Einrichtungsbranche.

mehr

SERVICE&MORE: Fit für die Zukunft und Zusatzerträge

(13.04.2022) SERVICE&MORE investiert laufend in den Ausbau seiner digitalen Tools und so sind die Möbelhändler und Raumausstatter des Verbandes auf die Beratungsgespräche von heute und morgen perfekt vorbereitet. Dazu tragen virtuelle Schauräume und der permanente Ausbau von Website & Co. maßgeblich bei. Wesentlich für den Erfolg ist dabei die optimale Verbindung von virtueller und realer Welt.

mehr

SERVICE&MORE reüssiert positiv trotz wirtschaftlicher Widrigkeiten

(27.01.2022) Die Zeiten einer Pandemie sind nicht die rosigsten. Dennoch konnte SERVICE&MORE dank erhöhter Nachfrage und hoher Flexibilität auch 2021 ein schönes Umsatzplus erwirtschaften.

mehr

PAUL LEVIN: Mit Regionalität und fairen Preisen punkten

(25.11.2021) PAUL LEVÍN blickt in die Zukunft des Einrichtungsfachhandels: Die angesagte Eigenmarke von SERVICE&MORE, feiert ein weiteres Jubiläum. Zeitloses Design, hoher Bezug zur Region und ein attraktiver Preis zeichnen die Möbel und Wohnaccessoires der Zukunft aus. Wohntrends, die kommen um zu bleiben, sind hier die Devise.

mehr

20 Jahre Verband: SERVICE&MORE feiert und tagt

(20.09.2021) 20 Jahre Verband gab es beim heurigen Partnerforum von SERVICE&MORE Mitte September zu zelebrieren. Das Motto der Veranstaltung: „Und sie dreht sich doch…“.

mehr

Ein Partner für alle Zeiten: SERVICE&MORE

(18.05.2021) Das richtige digitale Auftreten ist gerade in Zeiten wie diesen mehr denn je vonnöten. SERVICE&MORE steht als starker Partner auch in herausfordernden Zeiten mit individuellen Lösungen parat.

mehr

SERVICE&MORE: 20 Jahre Erfolgsgeschichte

(07.04.2021) Mit Individualität und persönlichem Zugang ist es SERVICE&MORE in seinem nunmehr 20-jährigen Bestehen gelungen, am Markt nicht nur erfolgreich zu performen, sondern auch 10% des Marktes einzunehmen. Ein kurzer Überblick.

mehr

Verlässlichkeit aus Österreich

(11.03.2021) SERVICE&MORE-Chef Christian Wimmer hat sich das Wohnen der Gegenwart anhand einer Studie von Immoscout24 angesehen und sieht den heimischen Einrichtungsfachhandel hier als perfekten Partner und erste Wahl.

mehr

1. Jubiläum für SERVICE&MORE-Eigenmarke PAUL LEVÍN

(04.12.2020) Die trendige Eigenmarke PAUL LEVÍN feiert ersten Geburtstag. Als gemeinsames Werk von GARANT Austria und WOHNUNION begründet, steht PAUL LEVÍN für trendige Wohnkonzepte, vielfältige Einrichtungsideen und stylische Möbel. Gleichzeitig ist es auch Zeit, eine erste Zwischenbilanz zu ziehen. Nach den ersten Erfolgen möchte die Marke ihre Präsenz weiter ausbauen und in frischem Kleid und mit emotionalen, zielgruppenorientierten Geschichten trendige Wohnkonzepte zum Leben erwecken!

mehr

Wimmer: Halbblaues Auge für den Einrichtungshandel

(08.10.2020) In Zeiten wie diesen. Dass auch unsere Branche Corona und seine Auswirkungen zu spüren bekommen hat, liegt auf der Hand. SERVICE&MORE-GF Christian Wimmer zieht eine erste Bilanz.

mehr

Florian Hanke unterstützt SERVICE&MORE

(22.6.2020) Mit Sommer startet auch der 43-jährige Florian Hanke als Modulmanager bei SERVICE&MORE. Er wird sich primär den Segmenten Wohndesign und Küchenperfektion widmen. In seiner neuen Funktion als Schnittstelle zwischen Verband, Lieferanten- und Handelspartnern kommt dem Branchenexperten seine umfassende und langjährige Erfahrung zugute. Der Einrichtungsprofi wird die Händler unter anderem auch bei der Optimierung der Studioführung beraten.

mehr

wohninsider Umfrage

(22.06.2020) "Die Raumausstatter der WOHNUNION und Möbelfachhändler von GARANT Austria gingen gut vorbereitet in den Krisenmodus. Telemarketing wurde betrieben, und nicht nur Kunden, die vor Corona einen Termin vereinbart hatten, erteilten Aufträge".

mehr

Chancen jetzt nutzen

(27.05.2020) Jede Krise birgt auch eine Chance. Das sieht auch SERVICE&MORE so. Denn gerade familiengeführte Klein- und Mittelbetriebe können aufgrund ihrer Flexibilität rasch auf das geänderte Umfeld reagieren. Und wer auf die ideale Kombination von Regionalität und digitalen Tools setzt, hat die Nase vorn.

mehr